Besuchen Sie die historischen Städte Goslar, Wernigerode oder Quedlinburg. Alle diese Städte sind Unesco-Kulturerbe und liegen nur 35-60 Autominuten von Hohegeiss entfernt.


Goslar

Goslar und das Erzbergwerk Rammelsberg stehen seit 1992 auf der Welterbeliste der UNESCO. Die einzigartige Atmosphäre in den engen mittelalterlichen Gassen oder auf dem belebten Marktplatz mit seinen Cafés laden zum Bummeln und Genießen ein. Im Winter findet auf dem Marktplatz ein sehr gemütlicher Weihnachtsmarkt statt.

Peterstrasse in Goslar

Stadhuis van Wernigerode

Wernigerode

Wernigerode liegt 35 Autominuten von Hohegeiß entfernt und am nördlichen Rand des Harzes. Der Anblick von Wernigerode mit seinem Zentrum aus überwiegend Fachwerkhäusern zeugt von der Geschichte dieser Stadt. Das schöne Rathaus wurde wahrscheinlich im 13. Jahrhundert erbaut. Es zählt zu den schönsten Rathäusern in Europa. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Schloss Wernigerode, das über der Stadt thront.


Quedlinburg

Quedlinburg liegt etwa eine Autostunde vom Berghotel Hohegeiss entfernt und zählt zu den schönsten Fachwerkstädten Deutschlands. Der mittelalterliche Stadtkern Quedlinburgs ist fast vollständig erhalten und steht zu Recht auf der Liste des Weltkulturerbes. Essen Sie unbedingt Kasetorten im Café Vincent, das 114 Sorten anbietet und jeden Tag frisch gebacken wird.

Schloss Quedlinburg

Han und Anja helfen Ihnen gerne mit Tipps und Tricks in diesen Städten.

Website design by Hermanides IT - 2022

This site uses cookies. By continuing to browse you accept their use. Further information